Europawahl am 26.05.2019 (Briefwahlunterlagen online beantragen)

Böbrach

Am 26. Mai 2019 findet die Europawahl statt.

 

Alle Wahlberechtigten, die für die Wahl im Wählerverzeichnis der Gemeinde Böbrach eingetragen sind, können die Briefwahlunterlagen wie bei den vorangegangenen Wahlen neben den herkömmlichen Beantragungsarten bequem auch von zuhause aus online über das Bürgerserviceportal der Gemeinde (www.buergerserviceportal.de/bayern/boebrach) bzw. über ein Smartphone/Tablet beantragen.

 

Zur eindeutigen Identifizierung ist die auf der Wahlbenachrichtigungskarte angegebene Wahlbezirks- bzw. Wählerverzeichnisnummer erforderlich. Für die Beantragung mit einem Smartphone/Tablet ist auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte ein QR-Code aufgedruckt. Bürger können bequem und komfortabel mit einem beliebigen QR-Code-Scanner auf ihren mobilen Geräten den QR-Code ihrer Wahlbenachrichtigungskarte scannen. Der QR-Code übermittelt alle Daten zur Anforderung der Briefwahlunterlagen an die Gemeinde Böbrach.

 

Nach Abschluss der Beantragung erhalten Sie eine Bestätigung über die erfolgreiche Verarbeitung Ihres Antrages.

 

Die Briefwahlunterlagen werden anschließend auf dem Postweg zugestellt.

 

Die Online-Beantragung ist ab sofort freigeschaltet.

 

Die Online-Beantragung ist nur möglich bis zum 22.05.2019 (12:00 Uhr). Ansonsten kann nicht mehr gewährleistet werden, dass die Briefwahlunterlagen rechtzeitig auf dem Postweg zugestellt werden können.

 

Die Gemeinde bittet, bei Interesse an der Briefwahl von dieser Beantragungsart Gebrauch zu machen.

 

 

Foto: Bürgerservice-Portal